Skip to main content

Wolf Garten Vertikutierer

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 11:40

Leistung1300 Watt
weitere Eigenschaften

3fach verstellbare Schnitthöhe
Fangsack
Elektromotor

Gewicht13 kg
Abmessungen55 x 55 x 34 cm
Fazit

Der Wolf Garten Vertikutierer Campus ist gut geeignet, um mittelgroße Rasenflächen und regelmäßig bearbeitete Flächen zu vertikutieren.


Vergleichsbericht Wolf Garten Vertikutierer Campus

Meine Wahl, für einen Vergleich den Wolf Garten Vertikutierer Campus online zu bestellen, habe ich mit Augenmerk auf den deutlich großen (40 Liter) Fangsack getroffen. Auch gefiel mir das verhältnismäßig leichte Gewicht von 13 Kilogramm gut. Auch dieser Vertikutierer macht einen stabilen, ersten Eindruck. In der Praxis zeigt sich, dass die bessere Aufnahmemenge beim Rasen vertikutieren nachteilig für die Arbeitslast ist. Denn mit vollem Fangsack wird das Weiterlaufen schwierig, und es bestand an einigen Stellen spürbare Kippgefahr. Die Schneidleistung des Vertikutierers ist auf normalem Filz gut, bei schlecht gepflegten Stellen jedoch nur mit Übung gleichmäßig. Da ich bereits Erfahrung mit dem Überhitzungsschutz von Vertikutierern habe, ließ ich es dieses Mal nicht darauf ankommen und unterbrach die Arbeit immer rechtzeitig zum Auskühlen des Motors. Sehr angenehm überrascht mich die Betriebslautstärke des Wolf Garten Vertikutierers Campus. Er arbeitet leise und doch gründlich.

Vorteile des Wolf Garten Vertikutierers Campus

Der größte Vorteil bei diesem Vertikutierer ist meiner Meinung nach das leichte Gesamtgewicht. Es erlaubt ein zügiges Rollen über Filzflächen und bleibt stabil genug auch auf schwierigen Untergründen. Grundsätzlich ist der Fangsack mit 40 Litern für die Aufnahmefähigkeit auch gut, jedoch mit Abstrichen (siehe Nachteile). Der Motor schafft ein ansehnliches Stück normal vermooster Rasenfläche. Bei stärkerer Filzmatte empfehle ich Unterbrechungen, damit die Leistungsfähigkeit nicht bis zur Überhitzung ausgereizt wird. Die Handhabung des Wolf Garten Vertikutierers Campus ist generell simpel, auch für ungeübte Gartenbesitzer. Natürlich bewerte ich ausdrücklich die geringe Betriebslautstärke positiv.

Nachteile dieses Vertikutierers

Bei vollem Fangsack entsteht eine Kippgefahr nach hinten. Das beeinträchtigt die Messerleistung und erfordert einige Sorgfalt beim Führen des Wolf Garten Vertikutierers Campus. Da ich inzwischen viel Erfahrung mit verschiedenen Modellen habe, konnte ich schnell gegensteuern. Allerdings empfinde ich den fehlenden Hinweis auf dieses Geräteverhalten für ungeübte Anwender als nachteilig. Schlecht gepflegte Rasenflächen bringen den Motor schnell zum starken Aufheizen und bergen die Gefahr der ungewollten, häufigeren Unterbrechung der Arbeit.

Fazit

Der Wolf Garten Vertikutierer Campus ist gut geeignet, um mittelgroße Rasenflächen und regelmäßig bearbeitete Flächen zu vertikutieren. Er arbeitet leise, läuft stabil über jeden Untergrund und liefert gründliche Vertikutierungsarbeit. Allerdings ist ein häufiges Entleeren des eigentlich großen Fangsacks nötig, um eine Kippgefahr zu vermeiden. Der Motor leistet gute Arbeit, wobei er jedoch nach einigen Bahnen erhitzt und abschaltet. Besser ist es daher, ihm eine Abkühlpause zu gönnen und inzwischen die vertikutierte Fläche nachzusäubern. Bis jetzt bin ich mit diesem Vertikutierer im Durchschnitt zufrieden. Der äußere Eindruck vom Gehäuse und der Bedienbarkeit der Hebel ist noch wie beim ersten Einsatz. Im Durchschnitt meiner Bewertungen spreche ich deshalb für den Wolf Garten Vertikutierer Campus eine Kaufempfehlung aus.


99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 11:40